Der Kölner Dom im Zweiten Weltkrieg

Niklas Möring erzählt in seinem Buch „Der Kölner Dom im Zweiten Weltkrieg“ eindrucksvoll die Geschichte des Kölner Wahrzeichens von 1933 bis 1948. Von der Machtübernahme der Nationalsozialisten bis zum 700-jährigen Domjubiläum zeigt der mit teilweise bislang unveröffentlichten Fotografien bebilderte Band die zahlreichen Anstrengungen zum Schutz des Baudenkmals und seiner weltberühmten Kunstschätze, aber auch die großen Schäden, die der Dom im Krieg erlitten hat.

Herausgeber: Verlag Kölner Dom e.V.
Umfang: 112 Seiten, 101 Abbildungen in Duoton, 100 S/W-Abbildungen, Paperback, fadengeheftet, 8-seitiger Umschlag
Größe: 21 x 27 cm

Original: DOMKLOSTER 4®

Auf den Wunschzettel
17.000053

€ 17,00

inkl. 7 % MwSt., zzgl. Versand

Online sofort lieferbar

Lieferung erfolgt innerhalb von 7 Kalendertagen

Sicherer Online-Kauf

Auch in den Shops vorrätig